Eine Reise durch die Nacht

Diese Kurzgeschichte habe ich für einen Landesschreibwettbewerb im Jahr 2016 verfasst. Heute habe ich sie wiedergefunden und sprachlich leicht überarbeitet. Die Message des Textes finde ich immernoch super - vielleicht entsteht eines Tages ein aktueller Text von mir mit derselben Message. Hier kommt der originale Text. Wie schnell etwas so Großes vorbei sein kann. Eine... Weiterlesen →

Ideologien im Vergleich

Wie ideologisch ist eigentlich unsere Politik? Politik – ein großes Wort. Für die einen ist Politik eine Partei, für die anderen ein Fremdwort, für die einen essentiell wichtig, für die anderen viel Geld und unnötige Diskussion um nichts. Aber was genau ist eigentlich unsere Politik? Kann man das überhaupt definieren? Die meisten deutschen Parteien können... Weiterlesen →

Bin ich „Feministin“? – Ein Selbstfindungsversuch.

Feminismus, der Worttrennung: Fe | mi | nis | mus Richtung der Frauenbewegung, die, von den Bedürfnissen der Frau ausgehend, eine grundlegende Veränderung der gesellschaftlichen Normen (z.B. der klassischen Rollenverteilung) und der patriarchalischen Kultur anstrebt. (Quelle: Duden) Diese Definition klingt im ersten Moment ziemlich veraltet, wenn man die Verhältnisse in Deutschland betrachtet. Klassisches Rollenbild, Patriarchalismus... Weiterlesen →

Korfu, Tag 8.

Abreise. 6:25 Uhr. Ich sitze im Transferbus und fühle mich, als hätte ich die Nacht durchgefeiert. Nur der halbe Liter Red Bull, den ich mir direkt nach dem Aufstehen reingeschüttet habe, hält mich am Leben. Der Bus ist beinahe voll mit Deutschen, die allesamt nach Stuttgart zurückfliegen wollen. Pünktlich zur Abfahrtszeit zählt unser Busfahrer durch... Weiterlesen →

Korfu, Tag 7.

Essen, essen, essen. Tag 7 gestaltet sich ereignislos. Ich nutze den All Inclusive-Service noch einmal voll aus und nehme zum ersten Mal jede Mahlzeit ein. Neben Schwimmen, Sonnen und Musikhören mache ich sonst aber auch nicht viel.

Korfu, Tag 6.

Geburtstag. Tag sechs besteht ausschließlich aus All Inclusive-Cocktails, Zaziki und Strand. Ich nutze die letzten Tage, um mich mit ausgeklügelter Taktik zu bräunen. Die Taktik verschont mich zwar vorm Sonnenbrand, jedoch bin ich im Endeffekt auch immer noch ein Weißbrot. Dafür habe ich mein Buch über die Achtzigerjahre fertiggelesen und kann mich überraschend gut mit... Weiterlesen →

I like Fitness.

Es ist Montagabend. Ich stehe in meiner Möchtegern-sexy Sportleggins vor der Hintertür eines Fitnessstudios, in welchem ich ein Probetraining vereinbart habe. Warum ich an der Hintertür stehe ist offensichtlich - von hinten gibt es die am nächsten gelegenen Parkplätze. Seit Monaten nehme ich mir vor, das hier endlich durchzuziehen. Jetzt, wo ich endlich da bin,... Weiterlesen →

Korfu, Tag 5.

Überschüttet mit Ouzo. Der Mittwoch startet ganz entspannt mit ausschlafen und anschließendem Langschläferfrühstück. Nach einer kurzen Einkaufsrunde (natürlich mit anschließendem Ouzo) mache ich mich auch schon wieder fertig für meinen nächsten Ausflug. Wie zu erwarten war, sind wieder fast dieselben Dumpfbacken dabei wie am Tag zuvor. Kaum bin ich am Treffpunkt angekommen und packe meine... Weiterlesen →

Korfu, Tag 4.

Rentnerausflug. Mein vierter Tag auf der Insel beginnt bereits mit dem Frühstück um sieben Uhr. Für heute ist ein Ausflug geplant, die sogenannte Nord-Tour mit Neckermann-Reisen. Schon beim Einstiegen in den Bus wird mir klar, dass meine Anwesenheit den Altersdurchschnitt auf diesem Ausflug um rund zwanzig Jahre senkt. Da der Bus schon per se nicht... Weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: